zurck

Der Faschismus wurde nicht von der deutschen Arbeiterklasse niedergeschlagen!

Hierfr bezeichnend ist auch, trotz der allgemein in Deutschland bekannten militrischen Niederlage bei Stalingrad, die deutsche Rstungsproduktion selbst (noch) im Mrz/April 1944 ihren Hhepunkt erreichte. Erst danach ging es abwrts mit der Produktion von Rstungsgtern, aber keineswegs mit der Motivation der vom Militrdienst freigestellten lteren (einst sozialdemokratisch geprgten) Arbeiterklasse, sondern wegen der fehlenden Rohstoffbelieferung.

So erklrt sich auch der ''Volksaufstand'' von 1953 in Berlin-DDR, aus der fehlenden Selbstbefreiung der gesamtdeutschen Arbeiterklasse vom deutschen Kapitalfaschismus vor Kriegsende 1945.

Der deutsche Faschismus hatte auch nach der Niederschlagung durch die Alliierten 1945, eine fortwhrende tiefenpsychologische Massenbasis in allen soziokonomischen Schichten und Klassen der deutschen Gesellschaft. So auch nach der kapital-faschistischen Erbfolge der BRD 1949 und der antifaschistischen Staatsgrndung der DDR.

Den entschiedensten Kampf von allen Parteien der vormaligen Weimarer Republik gegen den deutschen Kapitalfaschismus fhrten die deutschen Kommunisten der KPD. In Westdeutschland wurde die KPD 1956 mit Billigung der westlichen Alliierten verboten. Aus der westdeutschen Arbeiterklasse gab es keinen nennenswerten Widerstand dagegen.

In Ostdeutschland hatten die wenigen verbliebenen Kommunisten keine ausreichende Basis in der SED und auch nicht in der ostdeutschen Arbeiterklasse.

Auch hieraus erklrt sich die Implosion der antiimperialistischen DDR und die Anziehungskraft der imperialistischen BRD und die Republikflucht 1989/1990 aus primren wirtschaftlichen Grnden ins westdeutsche Beamten-, Pensions-, Wirtschafts- und Konsumparadies.
 

Info.- Empfehlung:

Sebastian Haffner: Der Verrat 1918/1919 als Deutschland wurde, wie es ist. Verlag 1900 Berlin.
Wilhelm Reich: Die Massenpsychologie des Faschismus.
Fischer Taschenbuch Verlag.

Kurt Ptzold/Manfred Weibecker: Geschichte der NSDAP 1920 1945. PapyRossa Verlag Kln.
Christian Streit: Keine Kameraden. Die Wehrmacht und die sowjetischen Kriegsgefangenen 1941 1945. Studien zur Zeitgeschichte Band 13. Herausgegeben vom Institut fr Zeitgeschichte. Deutsche Verlags-Anstalt Stuttgart 1978.
Der Imperialismus der BRD. Institut fr Gesellschaftswissenschaften. Dietz Verlag Berlin 1971.

Rainer Mausfeld Warum schweigen die Lmmer? Vortrag DAI Heidelberg
https://www.youtube.com/watch?v=-kLzmatet8w 
Mausfeld: Angst und Macht in kapitalistischen Demokratien https://www.youtube.com/watch?v=nEA-0NXhpfc

Reinhold Schramm


Per Email am 20.07.2019